Sonntag, 24. Juli 2016

Geröstetes Müsli mit Buchweizen von Eat Natural

Heute morgen habe ich mal eines meiner neuen Müslis probiert. Ich habe nicht immer Lust und Zeit, alles selbst zusamenzustellen, deshalb habe ich auch immer mal ein fertiges Produkt im Schrank. Es muss nicht immer Bio draufstehen, aber mir ist es sehr wichtig, dass die Zutaten sehr gesund sind.

So habe ich heute das glutenfreie Müsli mit Buchweizen von Eat Natural probiert.  Geschmacklich ist es ein sehr kräftiges Müsli, bleibt chrunchig bis zum letzten Löffel und macht sehr satt.

Ich war zunächst nicht so begeistert, da alles ziemlich zusammen geklebt hat, was ich nicht so mag. Aber nach dem Einrühren in meinen Schlagrahm war ich doch begeistert, alles lies sich gut unterrühren. Rosinen sind nicht so meins, deshalb habe ich einige aussortiert. Aber das ist ja Geschmackssache. 







Und das ist drin: Buchweizen, Sonnenblumenkerne, Sultaninen, Johannisbeeren, geraspelte Kokosnuss, Honig, Puffreis, Leinsamen, Rosinen, Rapsöl, Kürbiskerne, Zucker, Zimt. Alles in allem eine wirklich leckere, kräftige Mischung. 

EAT NATURAL geröstetes Müsli mit Buchweizen
Glutenfrei 
Für Vegetarier geeignet
Kochsalzarm
Hoher Ballastoffgehalt
65 % Kerne und getrocknete Früchte 

EAT NATURAL verzichtet auf den Zusatz von Aromen, Farbstoffen und Konservierungsstoffen.

Probiert es selbst einmal aus. Ich habe es im all-you-need-fresh Online Supermarkt bestellt, aber Ihr bekommt es auch in anderen gut sortierten Märkten.

Eure

Kommentare:

  1. Hallöchen,
    bin auch nicht so der Fan von übermäßig vielen Rosinen im Müsli... leider kommt man da vielmals nicht drumherum. ;-)

    Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt. Allerdings kann man die bei allen Müslis vorher immer gut heraus fischen finde ich 😊 Und ein paar braucht ja auch unsere Verdauung.
      Viele Grüße Conny

      Löschen
    2. Wenn es nicht zu viele Rosinen sind, dürfen sie gerade aus diesem gesunden Aspekt auch mal drin bleiben... zuviele verderben dann aber auch jeden Spaß. ;-)

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen